+++ Auf Bauzins.org im Vergleich +++ Bauzinsen Vergleich

Sparda Bank Baufinanzierung

Sparda Bank BaufinanzierungMit der Sparda Bank verwirklichen viele Menschen in Deutschland ihren Traum von den eigenen vier Wänden. Mit der Sparda Bank Immobilienfinanzierung oder einem Baukredit können Sie clever und zu guten Konditionen in ein eigenes Heim einziehen. Darüber hinaus ist die Sparda Bank auch ein verlässlicher Partner, wenn es um Forward Darlehen, Anschlussfinanzierung oder einen Modernisierungskredit geht. Informieren Sie sich hier über Konditionen und Produkte des Kreditinstituts.

»Zum Anbieter »Zum Vergleich

Informationen zur Sparda Bank

Eigenheim clever finanzierenDie Sparda Bank betreut ihre Kunden in mehr als 400 Geschäftsstellen und Filialen in ganz Deutschland. Insgesamt sind zwölf eigenständige regionale Banken unter dem Dach der Sparda Bank vereint. Seit mehr als 100 Jahren kümmert das Geldinstitut sich nicht nur um Kredite zu attraktiven Konditionen, sondern auch um Abwicklung von Geldgeschäften und Zahlungsverkehr, um das Bausparen zu fairen Zinsen und auch um die Gesellschaft in der Region, in der Sparda vor Ort ist. So beteiligt sich das Unternehmen immer wieder an der Finanzierung von sozial engagierten Vereinen und an der Förderung von Kunst und Kultur.

Die bekanntesten Produkte der Sparda Bank

Die Sparda Bank bietet nicht nur Kredite mit attraktiven Bauzinsen, sondern liefert den Kunden ein komplettes Paket rund um das Thema Geld. So ist die Bank für viele Menschen zentraler Ansprechpartner, wenn es um die eigenen Finanzen geht.

Nachfolgend sehen Sie die wichtigsten Geschäftsbereiche und Produkte der Sparda Bank, zu denen auch der klassische Bausparvertrag und die Hausfinanzierung gehören, auf einen Blick:

Kategorie Produkte
Konten und Karten Girokonto, Kreditkarte, Online-Banking
Anlegen und Sparen Tagesgeld, Festgeld, Termingeld, Sparbrief, Sparbuch, Zuwachssparen
Kredit und Bauen Kredit, Bausparvertrag, Baufinanzierung
Altersvorsorge Riester-Rente

Mit der breiten Angebotspalette der Sparda Bank sind verschiedene Modelle einer Sparda Bank Immobilienfinanzierung möglich. So können Sie frühzeitig für sich selbst oder schon für Ihre Kinder einen Bausparvertrag abschließen, der es Ihnen oder Ihren Nachkommen einmal ermöglichen kann, zu günstigen Bauzinsen ein Haus zu errichten. Möglich ist mit der Sparda Bank aber auch eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital, ebenso wie ein Immobilienkredit zu günstigen Darlehenszinsen.

Sparda Bank Baufinanzierung und Bausparvertrag

Baufinanzierung BeratungsgesprächEine günstige Baufinanzierung oder einen attraktiven Immobilienkredit bieten Ihnen die Produkte der Sparda Bank. Die aktuellen Konditionen hängen dabei von Ihren Finanzierungswünschen ab und können so im Gespräch mit Ihrem persönlichen Berater ermittelt werden. Dabei versprechen die Mitarbeiter der Bank, Hand in Hand mit Ihnen ein persönliches Finanzierungskonzept zu erstellen, egal ob Baufinanzierung ohne Eigenkapital oder das Einbringen von zuteilungsreifen Bausparverträgen. Auch Förderungen, Förderkredite und staatliche Zulagen kann Ihr Berater mit Ihnen besprechen und in die Finanzierung einarbeiten.

  • Baufinanzierung: Wer einmal ein Haus kaufen oder bauen möchte hat selten das komplett benötigte Geld zur Hand. Die meisten Menschen benötigen einen Kredit. Den gibt es etwa mit der Sparda Bank Immobilienfinanzierung. Damit lässt sich eine Wohnung finanzieren oder auch der Kauf oder der Bau eines ganzen Hauses. Die Sparda Bank verspricht für Ihr persönliches Vorhaben attraktive Zinsen. Kompetente Beratung gibt es auch bei einer Baufinanzierung ohne Eigenkapital. Hierbei sollten Sie aber beachten, dass in dem Fall meist Aufschläge berechnet werden, vor allen Dingen beim Zins.
  • Bausparvertrag: Der Bausparvertrag ist immer noch ein Klassiker im Bereich der Geldanlage. Er eignet sich vor allen Dingen, wenn Sie oder Ihre Kinder in einigen Jahren ein Haus kaufen oder bauen möchten. Auch ein Modernisierungskredit ist über den Bausparvertrag möglich. Geld aus einem Bausparvertrag können Sie nicht nur für den Kauf und den Erhalt einer Immobilie nutzen, sondern auch für die Verbesserung oder den Kauf von Bauland. Bei dieser Art Sparvertrag sichern Sie sich jetzt einen festgelegten Zinssatz. Den bekommen Sie auf Ihre monatlich eingezahlten Sparbeträge. Diesen möglichst niedrigen Zinssatz bekommen Sie aber auch, wenn Sie irgendwann einmal über Ihren Bausparvertrag einen Bausparkredit aufnehmen. Sichern Sie sich also jetzt schon niedrige Zinsen für einen Hauskauf in der Zukunft. Zugleich vereinbaren Sie jetzt schon die Rate, die Sie monatlich in den Bausparvertrag einzahlen. Die ändert sich auch nicht, wenn Sie das Bauspardarlehen in Anspruch nehmen. Sie schaffen sich also eine fest einkalkulierbare Größe. Die aktuellen Konditionen erfahren Sie im Gespräch mit einem Berater der Sparda Bank. Attraktiv ist Bausparen für Arbeitnehmer, die dadurch in den Genuss von staatlichen Förderungen kommen können. Eine Arbeitnehmer-Sparzulage oder eine vermögenswirksame Leistung kann etwa in Ihren Bausparvertrag eingezahlt werden. Bausparverträge, die mit einer Wohnungsbauprämie gefördert werden, sind seit 2009 allerdings zweckgebunden für Kauf oder Modernisierung von Wohneigentum. Das Geld können Sie nicht beispielsweise für den Kauf eines Autos nutzen. In dem Fall verlieren Sie den Anspruch auf die Zulagen.
  • Wohn-Riester: Die Wohn-Riester ist mittlerweile auch ein beliebtes Produkt zur Finanzierung von Immobilienträumen. Auch dieses Sparprodukt wird staatlich gefördert und steuerlich bevorteilt. Allerdings gilt bei der Wohn-Riester zu beachten, dass Sie nur genutzt werden darf für den Kauf oder Bau einer Immobilie, in der Sie auch selbst wohnen wollen. Die Wohn-Riester dient nämlich der Altersvorsorge. Und als solche wird auch ein selbst bewohntes Wohneigentum anerkannt, das Ihnen im Alter Mietkosten sparen wird. Attraktiv ist allerdings, dass Sie das angesparte Kapital aus einer Wohn-Riester als Eigenkapital in eine Finanzierung einbringen können.

Mit einem für Sie passenden Produkt oder einer optimalen, persönlichen Mischung, können Sie mit Hilfe der Sparda Bank Immobilienfinanzierung ein maßgeschneidertes Konzept für Ihre Bedürfnisse finden. Mit Hilfe Ihres Beraters bekommen Sie außerdem alle Ihnen zustehenden staatlichen Förderungen und Unterstützungen vom Arbeitgeber.

Unser Tipp: Bei der Sparda Bank können Sie nicht nur den Hauskauf finanzieren. Ebenso können Sie eine Hypothek auf Ihr bereits vorhandenes Haus aufnehmen.

Konditionen der Finanzierungsangebote

Bei der Sparda Bank Baufinanzierung sind unterschiedliche Zinskonditionen möglich. Die hängen natürlich von Ihren individuellen Voraussetzungen ab. So beeinflussen etwa Eigenkapital, Zinsbindung und Höhe der monatlichen Rate die Bauzinsen Ihres Kredits.

Bei der Berechnung Ihres persönlichen Zinssatzes und Ihres Finanzierungsplans fließen folgende Fragen mit ein:

  • Wollen Sie ein Haus kaufen oder bauen?
  • Wo wird die Immobilie stehen?
  • Wie nutzen Sie die Immobilie?
  • Was für eine Art Immobilie wird gekauft oder gebaut?
  • Wie lang ist die Zinsbindung?
  • Wie hoch ist die monatliche Rate?
  • Wieviel Eigenkapital haben Sie?

Den Zinssatz erfahren Sie dann im Gespräch mit einem Berater der Sparda Bank. Sie haben aber auch die Möglichkeit, im Internet schon mal vorab den Sparda Bank Kreditrechner zu nutzen. Damit können Sie grob Ihre Sparda Bank Immobilienfinanzierung berechnen und mit Hilfe des Rechner Baufinanzierungskonditionen sehen, unter anderem die Zinsen.

Unser Tipp: Baufinanzierungsrechner finden Sie auf den Internetseiten der regionalen Sparda Bank. Nutzen Sie also den Finanzierungsrechner auf der Website der in Ihrer Region zuständigen Sparda Bank. Außerdem können Sie Rechner von anderen Kreditinstituten nutzen und so einen ersten Baufinanzierungsvergleich online machen.

Auf der Internetseite der Sparda Bank Baden-Württemberg können Sie den Schnellrechner nutzen. Geben Sie dort den Immobilienwert ein und die Höhe der Summe, die Sie von der Bank benötigen. Sie können auch die Zinsbindung und den jährlichen Tilgungssatz pro Jahr festlegen. Auch können Sie eingeben ob und in welcher Höhe Sie jährliche Sondertilgungen vereinbaren möchten.

Bei einem Schnellrechner können Sie zudem Ihre monatliche Kaltmiete eingeben und die Summe, die Sie am Ende des Monats noch zur Verfügung haben. Geben Sie außerdem die Höhe Ihres Eigenkapitals ein, falls Sie welches haben. Der Rechner zeigt Ihnen dann sofort auf, wieviel Geld Sie sich leisten können. Und im Vergleich zeigt Ihnen die Sparda Bank an, wieviel Miete Sie in 20 Jahren zahlen. So sehen Sie auf einen Blick, ob es für Sie von Interesse sein könnte, eine Immobilie zu kaufen und in welcher Preisklasse.

Wichtig: Achten Sie bei einer Baufinanzierung nicht nur auf die Höhe der Zinsen, sondern auch auf die Zinsbindung. Sonst kann eine hohe Vorfälligkeitsentschädigung fällig werden, falls Sie umschulden möchten. Allerdings bringt Ihnen eine lange Zinsbindung meist einen niedrigeren Zinssatz.

Repräsentatives Beispiel einer Sparda Bank Baufinanzierung

Die Baufinanzierung mit der Sparda Bank hängt von verschiedenen Faktoren ab, die den Zinssatz beeinflussen. Wir zeigen Ihnen eine repräsentative Beispielrechnung für einen Immobilienkredit.

Nettodarlehensbetrag 100.000 Euro
Sollzinssatz 0,75 Prozent p.a.
Zinsbindung 10 Jahre
Effektiver Jahreszins 0,83 Prozent
Anfängliche Tilgung 9,64 Prozent
Anfängliche monatliche Rate 865,83
Gesamtlaufzeit 10 Jahre
Gesamtkosten 104.202,30 Euro

Kontakt zur Sparda Bank

Kontaktieren Sie die Sparda Bank in Ihrer Region. Ansprechpartner finden Sie über das Internet. Dort finden Sie auch Kontaktdaten, um einen Beratungstermin zu vereinbaren.