+++ Auf Bauzins.org im Vergleich +++ Bauzinsen Vergleich

VR Bank Baufinanzierung

VR Bank BaufinanzierungUm eine Baufinanzierung zu erhalten, fragen viele Kunden bei verschiedenen Kreditinstituten an. Zudem sollten Sie ebenfalls auf einen Baufinanzierungsvergleich oder Finanzierungsrechner aus dem Internet zurückgreifen. So ist gewährleistet, dass Sie die optimalen Kreditkonditionen erhalten und nicht zu viel bezahlen müssen. Auch die VR Bank bietet eine solide und kostengünstige Baufinanzierung an. Mit Hilfe dieser Baufinanzierung ist gewährleistet, dass die besten Konditionen hinsichtlich Zinsen erhalten werden. So steht dem Traum, ein eigenes Haus zu kaufen, nichts mehr im Wege.

Allgemeines über die VR Bank

BaufinanzierungskonditionenDie VR Bank, ausgeschrieben Volks- und Raiffeisenbank, ist eine Genossenschaftsbank. Das heißt, dass jede Filiale eigenständig ist und somit ein eigenes kleines Unternehmen repräsentiert. Da das Filialnetz der VR Bank relativ großflächig ist, verfügt die Bank über sehr viele Kunden, die Interesse an einer VR Bank Baufinanzierung haben.

Die Produktpalette der VR Bank

Eine jede VR Bank dient als Kreditinstitut und unterhält somit zahlreiche Produkte in ihrem Sortiment. Neben einem Bausparvertrag kann hier also auch ein Immobilienkredit beantragt werden. Zudem können interessierte Kunden natürlich ein Girokonto eröffnen sowie auf eine große Auswahl an Festgeldmodellen zugreifen.

Zur Produktpalette der VR Bank gehören:

  • Girokonto & Banking
  • Kreditkarte
  • Sparen
  • Geldanlage
  • Kredite
  • Baufinanzierung
  • Altersvorsorge
  • Versicherungen
  • Depot & Brokerage

VR Bank Baufinanzierung

Da jede Bank eigenständig ist, können hier auch keine verbindlichen Angaben über aktuelle Konditionen hinsichtlich Zinsen gemacht werden. Dennoch werden im Folgenden einige allgemeine Aspekte hinsichtlich der VR Bank Baufinanzierung angesprochen, die Sie auf jeden Fall wissen sollten.

Natürlich besteht hier die Möglichkeit, dass der Zins über einen festgelegten Zeitraum gebunden wird. Dies sogenannte Sollzinsbindung sollte gerade in Zeiten der niedrigen Bauzinsen getätigt werden. Ferner haben Sie die Möglichkeit, Ihre Schuldenlast mittels Sondertilgungen erheblich zu mindern. Wenn Sie ein Haus kaufen möchten, so können Sie bei der VR Bank auch eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital abschließen. Dies ist eine sogenannte 110% Finanzierung. Die Baufinanzierung ohne Eigenkapitel heißt so, da die Kaufnebenkosten ebenfalls mittels einer Finanzierung bezahlt werden müssen – da diese normalerweise ungefähr 10 Prozent betragen, heißt die Baufinanzierung somit 110% Finanzierung.

Zahlreiche Filialen bieten Ihren Kunden an, dass Sie die aktuellen Bauzinsen mittels eines Baufinanzierungsrechners berechnen können. Die mögliche Rate für den Hauskredit kann also durch den Kreditrechner sofort berechnet werden.

Konditionen der Finanzierungsangebote

Traum vom Eigenheim finanzierenSollten Sie zahlreiche Kreditrechner bemüht haben und erkennen bei jeder möglichen Konstellation, dass die VR Bank der ideale Partner für Ihre Baufinanzierung ist, so sollten die ersten Konditionen ausgehandelt werden. Denn die Daten von einem Baufinanzierungsvergleich gelten nicht für jeden Kunden. Hier helfen individuelle Gespräche weiter. Sollten Sie nämlich nur über geringes Eigenkapitel verfügen, so erhöht sich Ihre Kreditrate. Deshalb wird Ihnen ein solider und seriöser Berater eher das Bausparen ans Herz legen, um auf diesem Wege Kapital aufzubauen. Sollten Sie hingegen ohne Eigenkapital bauen wollen, so bedarf es an anderen Sicherheiten, um angemessene Konditionen zu erhalten. Im Durchschnitt liegen die aktuellen Konditionen bei 2 Prozent Zinsen verteilt auf 30 Jahre Tilgung. Probieren Sie hier ruhig nach einem ersten Gespräch verschiedene Szenarien in einem Darlehensrechner aus. Je mehr Sie jährlich tilgen, desto geringer wird die Anschlussfinanzierung und desto weniger Zinsen bezahlen Sie an die Bank. Vielleicht schaffen Sie es ja so, dass Ihre Finanzierung binnen 20 anstatt 30 Jahren abbezahlt ist.

Verschieden Konditionen für Kredite

© RioPatuca Images - Fotolia.com

Neben der Frage, wie viel Eigenkapital Sie in die Finanzierung einbringen, gibt es allerdings noch zahlreiche weitere Faktoren, die Ihre Konditionen für einen Kredit positiv oder negativ beeinflussen können. So schaut sich die Bank das geplante Bauvorhaben bzw. den geplanten Kauf sehr gründlich an. Verfügt das Objekt über keinerlei Wertsteigerungspotential, so müssen Sie einen höheren Zins zahlen. Steht die Immobilie hingegen mitten in der Innenstadt, so liegt ein immenses Wertsteigerungspotential vor und die Zinskosten sinken.

Zudem werden Kapitalanlagen mit anderen Konditionen versehen als selbstgenutzte Immobilien. Dies liegt darin begründet, dass die Kapitalanlagen einen regelmäßigen Kapitalfluss erzeugen, während die selbstgenutzte Immobilie dazu nicht in der Lage ist. Ferner erhalten Sie günstigere Zinsen, sofern Sie die Zinsbindung kürzer wählen. Hier haben Sie zwar das Risiko auf Ihrer Seite, dass die Zinsen nach Ablauf Ihrer ersten Finanzierung drastisch angestiegen sind, allerdings sparen Sie von Anfang an Zinskosten ein, da der Zins geringer ist als bei anderen Angeboten.

Zu guter Letzt spielt auch die Frage eine Rolle, ob Sie selbst bauen wollen oder eine Bestandsimmobilie erwerben möchten. Beim Kauf einer Bestandsimmobilie sind die Kosten fest geregelt, sodass die Zinsen günstiger sind. Beim Bau eines Hauses kann hingegen einiges schief gehen, was zu höheren Kosten als geplant führen kann. Da die Bank hier ein höheres Risiko eingeht, lässt sich dieses Risiko auch in höheren Zinsen widerspiegeln.

Kontakt

Sollten Sie an einer Immobilienfinanzierung oder einem Bausparvertrag interessiert sein, können Sie Ihre lokale VR Bank kontaktieren. Die hier anwesenden Ansprechpartner werden Ihnen gerne behilflich sein, mit dem Bausparen zu beginnen. Zudem wird Ihnen hier ein äußerst akkurater Zins geboten.