+++ Auf Bauzins.org im Vergleich +++ Bauzinsen Vergleich 2020

Baugeld: Variable Verzinsung zunehmend unattraktiv

Bauherren, die bislang auf eine Zinsfestschreibung verzichtet haben und deren Zinssatz regelmäßig an das jeweilige Zinsniveau angepasst wurde, sind die großen Gewinner der vergangenen Jahre. Dieser Trend scheint sich nun allerdings seinem Ende zu nähern – auch wenn das Ende der aktuellen Niedrigzinsphase noch nicht in Sicht ist.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Baugeld: Variable Verzinsung zunehmend unattraktiv
Loading...

Festzinsdarlehen bislang deutlich teurer

© RioPatuca Images - Fotolia.com

© RioPatuca Images – Fotolia.com

Deutsche Bauherren und Immobilienkäufer setzen auch in Sachen Finanzierung auf Sicherheit und Planbarkeit. Die meisten Darlehen in den vergangenen Jahren sind festverzinslich abgeschlossen worden. Dass dieses Vorgehen keinesfalls immer dabei half, Kosten einzusparen, zeigt eine Studie im Auftrag der Kapitalschutzvereinigung für die mittelständische Wirtschaft e.V.. Die nämlich stellte fest, dass Kreditnehmer mit Festzinsdarlehen und 15-jähriger Laufzeit zwischen 1991 und 2016 im Vergleich zu Darlehen mit variablen Zinsen in der Spitze bis zu 69 Prozent an Mehrkosten zu stemmen hatten. Bei Baudarlehen mit 10-jähriger Zinsbindung beliefen sich die Mehrkosten bei Festzinsdarlehen immer noch auf 44 Prozent. Mit anderen Worten: Dank langfristig sinkender Zinsen waren Baudarlehen mit variabler Verzinsung in den vergangenen 25 Jahren die deutlich günstigere Finanzierungsvariante.

Niedriges Zinsniveau für die Zukunft sichern

© bluedesign - Fotolia.com

© bluedesign – Fotolia.com

Aber das Blatt scheint sich zu wenden – auch wenn von einer Zinswende noch nichts in Sicht ist. Die Überlegung der Experten ist einfach: Derzeit können Baudarlehen dank des allgemein niedrigen Zinsniveaus im Euroraum zu extrem günstigen Konditionen abgeschlossen werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass das Zinsniveau noch weiter sinkt, ist relativ gering – ein Anstieg dagegen relativ wahrscheinlich. Clevere Bauherren sichern sich demzufolge jetzt die günstigen Konditionen – in Form eines Baudarlehens oder für spätere Projekte in Form eines Forward-Darlehens.

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (50 Bewertungen, Durchschnitt: 4,60 von 5)
Baugeld: Variable Verzinsung zunehmend unattraktiv
Loading...