Hypothekenzinsen-Vergleich

Machen Sie jetzt den Hypothekenzinsen-Vergleich! Unser Rechner bietet Ihnen einen Überblick. Für ein konkretes Angebot müssen Sie per Klick beim entsprechenden Anbieter anfragen. Dies ist kostenlos, unverbindlich und geht in 2 Minuten vom Smartphone aus!

Hypothekenzinsen-Vergleich

Nettodarlehensbetrag
Euro
Laufzeit
Beleihung
Tilgung
Nettodarlehensbetrag: 250000 € / Laufzeit: 5 Jahre
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über das Info-Zeichen ("i") erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Aktuelle Marktlage bei Hypothekenzinsen

Wenn Sie eine Hypothek auf Ihre Immobilie aufnehmen möchten, dann zögern Sie nicht! Dank des niedrigen Leitzinses von 0,05 Prozent (Stand: Januar 2016) sind die Zinsen für einen Hypothekenkredit und -darlehen so niedrig wie noch nie zuvor.  Nach Meinung von Experten wird sich der Hypothekenzins in den nächsten Monaten nicht deutlich erhöhen. Stiftung Warentest hat Ende 2012 einen Hypothekenzinsen-Vergleich unter 76 Kreditinstituten und Vermittlungsgesellschaften angestellt.

Es gilt: Je länger die Zinsbindung, desto höher der Hypothekenzins. Für ein Darlehen/Baugeld mit 20 Jahren Zinsbindung zahlen Sie jährlich mehr Zinsen, als bei einer Zinsbindung von „nur“ 10 Jahren. Beim aktuellen Hypothekenzins sollten Sie sich allerdings die niedrigen Zinsen lange sichern – ganz besonders dann, wenn Sie sich eine hohe Tilgung nicht leisten können und so Ihre Finanzierung absichern können.

Ganz wichtig: Vergleichen Sie die Bauzinsen mehrerer Kreditinstitute, denn so können Sie eine Menge Geld sparen! Dazu bietet sich der obige Vergleich der aktuellen Hypothekenzinsen sehr gut an!